ZUCHTPHILOSOPHIE

Wir züchten genetisch hornloses Braunvieh auf der Basis des Schweizer Originalbraunviehs. Von Natur aus hornloses Rindvieh hat es schon immer gegeben. Unser Originalbraunviehbestand wurde mit genetisch hornlosen Braunviehtieren angepaart und so weiden heute auf unserem Mutterkuhhaltungsbetrieb zwischen 40 und 50 von Natur aus hornlose (polled) Braunviehkühe. Heute müssen auf unserem Betrieb keine Kälber mehr enthornt werden. So bleibt unseren Tieren der Eingriff des Enthornens erspart.

Wichtigstes Kriterium in unserer Fleischrinderzucht mit Braunvieh ist die Bemuskelung.  Nebst der genetischen Hornlosigkeit wird in der Zucht stark auf die Bemuskelung geschaut. Unsere genetisch hornlosen Braunvieh-Mutterkühe zeichnen sich durch eine hohe Milchleistung, eine gute Bemuskelung sowie einen umgänglichen Charakter aus. Unsere Kühe sollen auch viel Kapazität haben, damit sie möglichst viel Rauhfutter aufnehmen können.

Der Grossteil unserer Viehherde geht im Sommer auf eine Alp im freiburgischen Schwarzsee. Unter rauen Bedingungen beweiden unsere Tiere steile Flächen bis auf 1800 m. ü. Meer.